• Stephanie Biebel

Ab jetzt ändern wir das Image von Sales

Wie du sicher bemerkt hast, hat sich meine Website ein wenig verändert ;-)


Es ist endlich raus, am Dienstag ging die Growth Mastery live (daher gabs auch keinen Blog-Beitrag letzte Woche). Aber keine Sorge, meinen Blog wird es weiterhin in dieser Form geben :-)


Die Growth Mastery ist das erste Enablement Programm für Start-ups und wird sicher ein absoluter Gamechanger sein, aber mir geht es dabei um viel mehr.


Die größte Herausforderung ist und bleibt, das Image von uns im Sales. Und ich sags dir ehrlich, ich habs so satt! Sales wäre so viel geiler, wenn man uns anders wahrnehmen würde und genau das will ich ändern.


Warum will keiner mit einem Seller sprechen?

7 von 10 Kunden wollen nicht mit einem Seller sprechen (Quelle: Forrester), aber die Frage ist, woher kommt das?


Dazu müssen wir uns mal ansehen, wie Talente in den Sales kommen - meistens per Zufall. Traditionelle Ausbildung im Sales Bereich gibt es kaum und ganz ehrlich: Die ist auch wieder outdated, sobald man mit dem Studium fertig ist. Unsere Welt dreht sich so schnell, dass Bücher aus den 90ern sicher ein solides Fundament bilden, allerdings mit der heutigen Praxis wenig zu tun haben.


Die Konsequenz: Talente fangen an, mit geringem relevanten Wissen zu experimentieren und das am lebenden Objekt = der Kunde. An sich wirklich keine gute Idee, aber gelebte Praxis. Legen wir das mal um auf einen Arzt: Das wäre, als ob er eine Herz OP direkt nach dem Studium macht, ohne es 1000-mal geübt zu haben plus mit veraltetem Wissen und Skills. Also kompletter Wahnsinn eigentlich!


Und leider entsteht durch diese unzähligen Trial & Errors die verbrannte Erde, wo Kunden einfach keinen Bock mehr haben, mit einem Seller zu sprechen. Und das ist wirklich berechtigt.


Gibts da nicht eh Trainings?

Jetzt denkst du vielleicht - es gibt eh Trainings on-the-job.


Ja, in großen Konzernen gibts die Diese sind bedauerlicherweise aber auch nicht das Gelbe vom Ei und setzen nicht auf die richtigen Learn-Methoden für Sales. Aber gut, das ist eine andere Geschichte ;-)


Im Start-up wird meisten 0 in die Weiterbildung der Mitarbeiter investiert. Die sollen jedoch fast schon Wunder vollbringen, da sie vor allem new Business aufbauen sollen.


Dazu kommt, dass uns gut ausgebildete Head of Sales fehlen, die Enablement verstanden haben und kein Management betreiben.


Und da sind wir bei der nächsten Baustelle! Ohne Top-Leader können wir keine Top-Sales Teams aufbauen. Und wir brauchen hier dringende eine Veränderung auf beiden Ebenen. Denn sonst bleiben wir weiterhin bei dem Image, das wir jetzt haben.


Und genau das kann die Growth Mastery. Wir bilden sowohl Head of Sales als auch Sales Talente mit abgestimmten Programmen on-the-job aus, um starke Leader zu etablieren und Sales für Talente massiv zu vereinfachen. Wenn wir auf die richtigen Methoden setzen und Kunden wirklich begeistern, dann macht auch Sales so richtig Spass.


Wenn du in einem Start-up bist oder ein Start-up kennst - gib ihnen den Tipp hier vorbeizuschauen! Die Programme sind für jeden, der das Start-up Mindset mitbringt und die effektivsten Methoden am Markt lernen will.


Zusammen können wir das Image drehen und uns allen das Leben im Sales erleichtern! Ich freue mich über jeden Einzelnen, der das supportet!


DANKE!


Dein Business Biebel


PS: Keine Sorge, ab nächster Woche gibts wieder Marketing & Sales Hacks. Falls du Wünsche für Blog Beiträge hast, immer her damit.

71 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen